Lehrer Login  

   

Frühlingssingen

Am letzten Schultag vor den Osterferien verabschiedeten sich die Kinder mit fröhlichen Liedern und Gedichten voneinander. Die Klassen versammelten sich in der Turnhalle, um unter der Leitung von Musiklehrerin Frau Kluske miteinander zu singen und Vorträge von den Klassen zu hören. Nebenbei wurden besondere Ostereier gesucht und Stups, der kleine Osterhase, kam sogar persönlich vorbei!

Es war eine schöne Feier, die Abwechslung in den Schulalltag brachte. Nun können wir beschwingt und fröhlich in die Ferien starten!

 

Das Lied "Alle Vögel sind schon da" ertönt hier aus den Kehlen der 1. und 2. Klassen und von dem Schulkindergarten.

 

Die Klasse 2 b singt „Kommt ein Vogel“ den anderen Kindern vor und erntet Applaus.

 

Bei der Bewegungsgeschichte „Tina in der Sonne“ absolvierten alle Kinder eine kleine „Frühsporteinheit“, die auch noch lustig ist.

 

Die Klasse 1a von Frau Eichler sagte ein kleines Osterhasengedicht auf.

 

Die 1b sang unter der Leitung von Frau Walther ein wunderschönes Frühlingslied vor.

 

Luise aus der 4b sagte ein langes Frühlingsgedicht alleine auf und bewies besonderen Mut.

 

Hier ist er! Stups, der kleine Osterhase - höchst persönlich!

 

Die Klasse 3 b bewies sängerisches und musikalisches Talent: es erklangen fünf Solostimmen bei dem Lied: „Lesen heißt auf Wolken liegen“ und Nele aus derselben Klasse beeindruckte mit ihrem Geigenspiel.

 

 

Für das Lied „Immer wieder kommt ein neuer Frühling“ half die Bilderpartitur zum Merken der Strophen.

 

 

Schöne Ferien!