Lehrer Login  

   

Weihnachten im Schuhkarton

Mit Ideen und Einsatz beteiligte sich die Klasse 4a der Wallschule an der Aktion Weihnachten im Schuhkarton. Die Schülerinnen und Schüler sammelten Ideen, sortierten sie nach dem Merkmal „Ist durchführbar“ bzw. „Ist nicht durchführbar“ und stellten schließlich fünf Päckchen für Jungen und Mädchen im von Alter 5 bis 9 Jahren zusammen. Kleine Spielsachen, Schreib- und Malsachen wie Buntstifte, Bleistifte, Anspitzer, Radiergummi und Hefte wurden liebevoll verpackt. Natürlich fand sich in jedem Päckchen auch noch Platz für Kekse und Schokolade.

Damit es keine Verwechslungen gab, wurde jedes Päckchen mit einem Aufkleber „girl“ für Mädchen und „boy“ für Jungen versehen, damit es keine enttäuschten Augen beim Auspacken einer Puppe oder eines Autos gibt.

Anderen Kindern eine Freude zu bereiten macht gute Gefühle.

Die Päckchen werden verschnürt.

Eine Abordnung der Klasse 4a bringt die Päckchen zur Sammelstelle.

Viele Päckchen wurden schon abgegeben. Nun gehen die Päckchen der Klasse 4a bald mit auf die Reise.

In den großen Kartons gehen bald die kleinen Päckchen der Klasse 4a mit auf die Reise zu den Kindern in weit entfernte Länder.