Lehrer Login  

   

„Skipping Hearts – Seilspringen macht Schule“

... unter diesem Motto fand am Donnerstag, 12.03.2015 ein Seilspring-Projekt der Deutschen Herzstiftung in der Wallschule statt. In einem kostenfreien zweistündigen Kurs lernten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a verschiedene Sprungvariationen kennen, die allein, zu zweit oder in der Gruppe durchgeführt werden können. Diese sportliche Form des Seilspringens - das "Rope-Skipping" - eignet sich zur Schulung und Verbesserung motorischer Grundfähigkeiten wie Ausdauer und Koordination. Die Erfolgserlebnisse beim Springen motivieren und steigern die Freude an der Bewegung.

Nach einer kleinen Vorführung des Erlernten konnten alle Zuschauer durch freies Springen die Seile ausprobieren.

Für den Sportunterricht und für die Bewegungspausen erwarb unsere Schule viele Seile unterschiedlicher Länge.

Wenn alle Klassen tüchtig üben, könnte bald für alle Kinder  ein "Skipping Hearts Champion - Tag" an der Wallschule  stattfinden.

Zunächst gab es eine kleine Einführung in die Kunst des Seilspringens.