Lehrer Login  

   

54. Mathematik-Olympiade
Landesrunde an der Ostfalia in Salzgitter

Auch in diesem Schuljahr 2014/15 hat die Wallschule an der Mathematik-Olympiade in Niedersachsen mit 805 weiteren Grundschulen teilgenommen. In der ersten und zweiten Runde werden die Knobelaufgaben immer in der eigenen Grundschule gelöst. Dabei kommen die Köpfe natürlich mächtig ins Rauchen.

23 000 Grundschüler waren in Niedersachsen in der zweiten Runde dabei und davon kamen 28 Kinder aus der Wallschule. Die kniffligen Aufgaben hatten es in sich. 15 Schülerinnen und Schüler der Wallschule qualifizierten sich schließlich für die Finalrunde.

In diesem Jahr entschied sich die Schule dafür, den Landesentscheid der 54. Mathematik-Olympiade im Audimax der Ostfalia-Hochschule in Salzgitter mitzuschreiben. Am 30. Mai haben wir uns in Salzgitter zur zentralen Landesrunde getroffen. Nach einer feierlichen Begrüßung wurde die Klausur mit etwa 200 Schülerinnen und Schülern aus der Region Salzgitter, Goslar und Peine geschrieben. Im Anschluss gab es viele tolle Spielaktionen in der Mensa und auf dem Gelände der Ostfalia. Im feierlichen Rahmen fand am Nachmittag die Siegerehrung mit Eltern, Lehrern etc. statt.

Klara Upadeck (Klasse 4) erhielt eine Goldmedaille, eine Silbermedaille erhielten Daniel Pätz (Klasse 3) und Linus-Kilian Ahrens (Klasse 4), Bronze ging an Leon Hinrichs (Klasse 3) und Corvin Lukas Ilge (Klasse 4).

„Alle haben gewonnen“, denn bereits die Teilnahme an der Landesrunde ist ein großer Erfolg.

Herzlichen Glückwunsch!