Lehrer Login  

   

Klassenfahrt nach Hankensbüttel

Am 27.05.2015 machten sich die Klassen 3a, 3b, 3c und 4a gemeinsam auf, um zur Jugendherberge Hankensbüttel zu fahren. 08.00 Uhr trafen wir uns alle auf dem Schulhof. Mit einem modernen Doppelstockbus ging es dann Richtung Hankensbüttel. Wir wurden dort von Dirk begrüßt, der mit uns den Ablauf des Tages und die Hausordnung besprach. Danach verteilten wir uns auf die Zimmer und mussten dort unsere Betten beziehen. Das war gar nicht so einfach. Im Anschluss gab es Mittagessen und danach durften wir das Gelände der Jugendherberge erkunden. Es gab ein Indianerzelt, eine Slackline, einen Fußballplatz und einen Kletterturm. Rundherum war überall Wald.

Unsere Klasse, die 3b nahm am Nachmittag an der Bacherkundung teil. Mit Gummistiefeln bewappnet, suchten wir im Bach nach kleinen Tieren. Wir fanden vor allem den Flohkrebs. Durch eine Becherlupe konnte man ihn gut erkennen.
 
 

Die Bacherkundung

 
 
 
Alle wollen Antje erzählen, welche Tiere sie im Bach gefunden haben.

 Nach dem Abendessen machten wir noch ein Lagerfeuer und Stockbrot. Müde fielen wir in unsere Betten.

 

 

Am nächsten Tag besuchten wir das Otterzentrum. Dort gab es nicht nur Otter, sondern auch Hermeline, Dachse, Frettchen und viele andere Tiere. Es war sehr spannend dort und vor allem die Fütterungen gefielen uns gut.

 

 

 

 

 

Am Nachmittag durften wir Bogen schießen. Es war gar nicht so einfach, die Mitte der Scheibe zu treffen. Dennoch gab es in unserer Klasse einige Talente.

 

 Nach dem Abendessen durften wir noch die Kinder in den anderen Zimmern besuchen, bevor dann Schlafenszeit war. Am Freitag fuhren wir nach dem Frühstück zurück nach Peine. Wir hatten eine schöne Klassenfahrt mit vielen tollen Erlebnissen.

Eure Klasse 3b