Lehrer Login  

   

 

Förderverein: Protokoll der Mitgliederversammlung vom 19. November 2014

Begrüßung durch Frau Upadeck und Vorstellung des Gremiums des Fördervereins.

Rückblick auf das letzte Jahr:

Der FV finanzierte 2014 folgende Anschaffungen:

  • 4 Trocknungswagen
  • Bücher und Magnettafel für den Schulkindergarten
  • Kreativtasche für den Religionsunterricht
  • ein neuer Flügel
  • Sprungtuch und Zubehör
  • Sägen für den Werkunterricht
  • 2 Geldkoffer

Durchführung bzw. Teilnahme an Aktionen:

  • im Mai wurde ein Flohmarkt organisiert, viele haben mitgemacht und fanden es gut, leider nicht so viele Besucher wie erhofft (Einnahmen 150,- Euro)
  • Verköstigung beim Schulfest auf Spendenbasis (Einnahmen 200,- Euro)
  • Kaffee- und Kuchenaktion bei der Einschulungsfeier auf Spendenbasis (Einnahmen 130,- Euro)
  • Die größte Aktion des FV's war der Kauf des neuen Flügels, welche durch Frau Kluske initiiert und begleitet wurde. Die Volksbank spendete hierfür 650,- Euro. 180,- Euro kamen durch Gemeinsam Helfen hinzu und der FV trug 3750,- Euro bei.
  • Beim Laternenfest verkaufte der FV Brezel und Punch, wobei 75,- Euro eingenommen wurden.

Geplante Aktionen für 2015:

  • Es soll wieder ein Flohmarkt organisiert werden
  • Mitwirkung bei der Einschulung durch Verköstigung, diesmal gegen Festpreis (50 Cent)
  • Unterstützung der Wallschule bei „Klasse wir singen“
  • Anmeldung bei „Gemeinsam helfen“
  • Evtl. Kaffee und Kuchenverkauf beim Autofrühling oder Eulenmarkt

Internetseite der Wallschule:

  • Die Wartung und Pflege der Internetseite der Wallschule wurde bisher durch den FV voll übernommen, geht jetzt nicht mehr, da diese mit 504,- Euro zu hoch ist und die Mitgliedsbeiträge für den Förderverein nicht nur für die Finanzierung der Internetseite bestimmt sind. Die Übernahme der Grundgebühr in Höhe von 144,- Euro würde finanziert werden können, da der FV auf der Internetseite auch mitaufgeführt wird. Vorschlag: Wartungsservicearbeiten durch Herrn Sprengel abspecken durch z.B. halbjährliche Pflegesystem anstatt monatl. Wartung. Im November kommt die nächste Rechnung.

Verschiedenes:

  • Der Kontostand beträgt 1.285,00 Euro.
  • Mitgliederbeiträge sollen in Zukunft im Januar abgebucht werden. Bei neuen Mitgliedern, die vor den Sommerferien, also bis zum 30.06. eines Jahres eintreten, wird der Beitrag für das Jahr noch voll abgebucht. Bei späterem Eintritt soll der Beitrag erst im nächsten Januar abgebucht werden.
  • Nächste größere Anschaffung sollen Bierzeltgarnituren für Schulfeiern sein. Kosten der Garnitur inkl. Versand ca. 500 bis 600 Euro.
  • Werbematerialienanschaffung i.F.v. Kugelschreiber, Luftballons, Postzettel, 15 cm, Lineale oder Straßenmalkreide vorgeschlagen. Z.B. 700 St. Metall-Kugelschreiber in gelb würden 274,- Euro kosten. Da Einigung auf ein bestimmtes Produkt schwer fällt und Preise sehr unterschiedlich sind, schlägt Frau Upadeck vor, dass die Ausgabe von ca. 500 Euro für Werbemittel hier genehmigt werden und Frau Upadeck dann Luftballons und etwas anderes passendes in Form von Stiften oder Blöcken bestellt. Die anwesenden Mitglieder stimmen diesem Vorschlag zu.
  • Es wurden in diesem Jahr 7 neue Mitglieder angeworben, somit sind es insgesamt 55 Mitglieder. Es gab nur einen Austritt im laufenden Jahr.
  • Der FV wird auch in diesem Jahr an seine Mitglieder Weihnachtskarten verschicken.
  • Es wird durch Frau Upadeck angeregt, ein Familienfest für die Mitglieder des FV's in Form eines Picknicks auf dem Schulhof zu organisieren.
  • Anschaffungswunsch der Schule: Es sollen neue CD-Spieler für mindestens 70,- Euro/CD-Spieler gekauft werden. Voraussichtl. Höhe ca. 210,- Euro.
  • Das Finanzamt hat dem FV die Gemeinnützigkeit bescheinigt.
  • Frau Koc, Blumengeschäftinhaberin, bietet Blumenspenden für Veranstaltungen an.
  • Bau von Brandschutztreppen auf dem Schulhof stoppt, weil die Bodenstatik der Stadt Peine nicht vorliegt.
  • Auf den Tischen im Schulhof sind Schachfelder vorhanden. Herr Klussmann will sich bei der BGJ-Bau nach ausgesonderten Holzschachfiguren erkundigen.
  • Herr Thor bietet Bühnenbau für Theaterspiele an.
  • Aktuell stehen keine Wahlen an.
  • Herr Klußmann äußert sich zum Schluss, dass er sich eine Absprache mit dem alten Vorstand des Fördervereins gewüscht hätte, bevor der neue Vorstand das Geld des Fördervereins für den Kauf eine Flügels ausgab. Da es anscheinend einmal Pläne für eine Schulhofumgestaltung gab und dafür Geld gespart worden sei. Frau Upadeck weist darauf hin, dass es bei der Übernahme durch den neuen Vorstand keinerlei Pläne für die Ausgabe der Gelder gab und nichts vom alten Vorstand in dieser Hinsicht übergeben wurde. Da der Förderverein verpflichtet war das Geld zeitnah auszugeben, damit der Verein seine Gemeinnützigkeit weiter behält, entschied sich der neue Vorstand für den Kauf eine Flügels, da er darin eine sehr sinnvolle Anschaffung für alle Schüler und auch auf lange Sicht sah.

Schluss der Versammlung: 21:00 Uhr

Protokollführerin: Leyla Kocaslan